Javechat

11-Feb-2018 01:51

Zwar könnte man auch einen Ausgabestream zu einer bestimmten URL öffnen, hinter der sich dann ein CGI-Programm verbirgt, das die Daten entgegennimmt - das dem Internet zugrunde liegende Übertragungsprotokoll TCP/IP bietet für Zweiwegekommunikation jedoch eine bessere Möglichkeit: Sockets.

Eine der Eigenschaften des TCP/IP-Protokolls ist, dass die Daten, in Paketen verpackt, hin- und hergeschickt werden.

In der nächsten Version des Java Development Kits, JDK 9, das im März 2017 erscheinen soll, wird das Java-Plugin nicht mehr unterstützt.

In einem Blog-Beitrag der Java Platform-Group erklären die Entwickler, dass das Plugin aus dem JDK in künftigen Java-SE-Version entfernt wird.

Damit diese Datenpakete nun den richtigen Empfänger erreichen, wird jedem Paket eine sog. Im Internet besitzt jeder Server eine eigene IP-Adresse, mittels derer man jeden beliebigen Server weltweit eindeutig ansprechen kann.

Stellen Sie sich vor, auf diesem Rechner sind, wie z. unter UNIX üblich, mehrere User zu Gange und haben sich über das Internet in andere Rechner eingewählt und verrichten dort verschiedene Sachen.

Die Zahlung ist binnen 14 Tagen ab abgesetzter Werbung fälig.

Sockets Die mit den Streams beschriebene Lösung bietet zwar eine Möglichkeit zur Kommunikation (es werden Daten von einer Stelle zur anderen übertragen), es findet jedoch keine Interaktion, also der Austausch von Daten, statt.

You can find the source files of the applications and the corresponding Net Beans projects in the Application Files section. Prior to her assignment at Oracle, she worked as a technical writer in different IT companies. Petersburg, Russia, and develops tutorials and technical articles for Java and Java FX technologies.Wird die HTML-Seite von einem anderen Rechner, dem Client, geladen, startet dort das Applet und verbindet sich mit dem Server.Alle Eingaben werden an den Server geschickt, der diese wiederum an alle anderen, die sich mit ihm verbunden haben weiterleitet.

You can find the source files of the applications and the corresponding Net Beans projects in the Application Files section. Prior to her assignment at Oracle, she worked as a technical writer in different IT companies. Petersburg, Russia, and develops tutorials and technical articles for Java and Java FX technologies.Wird die HTML-Seite von einem anderen Rechner, dem Client, geladen, startet dort das Applet und verbindet sich mit dem Server.Alle Eingaben werden an den Server geschickt, der diese wiederum an alle anderen, die sich mit ihm verbunden haben weiterleitet.Diese Kombination aus Internet-Adresse und Port nennt man eben Sockets.